Hennie Botes: Obdachlosigkeit adieu! - Le Port



Hennie Botes heißt der Mann, der eine Revolution im Hausbau von Entwicklungsländern plant. Mit seiner Firma Moladi hat der Selfmade-Mann über zwei Jahrzehnte seine Vorstellung vom preisgünstigen, aber stabilen Hausbau perfektioniert, was dann heute beispielhaft so aussieht:
Hausgröße: 40 qmGesamte Bauzeit: 2 WochenBenötigte Helfer: 25-30 (Nachbarschaftshilfe erwünscht!)Benötigte Fachkräfte: 0Kosten: ca. 4.250 €
Das Geheimnis sind Plastikverschalungen, die wie Lego-Steine zusammengesteckt werden. Steht schließlich das Plastikhaus in der gewünschten Form, so muss der Hausbesitzer lediglich noch Beton einfüllen und auf das Aushärten warten.
Hier gefunden.
Hier geht es zur Firmenwebsite.
Hier trommelt Botes für sein Projekt.
Le Port: Klingt in jedem Fall besser als das US-amerikanische “Häuser für alle”-Programm.Tags: , , , ,

Popular posts from this blog

Brick and Mortar vs. Injection Moulded Construction System - moladi

Green Building Council - Sustainable Affordable Housing Delivery

How to reduce the cost of housing construction?